SEELENGAERTEN

Der Garten als Ebenbild des Selbst

Die Sehnsucht nach "zu Hause" führt den Menschen zur Göttlichkeit, doch das Göttliche ist nicht fernab der Menschen oder dieser Erde. Es befindet sich jetzt in diesem Augenblick in mir, in dir und zeigt sich dementsprechend auf diesem Planeten. Für uns Menschen ist das Ankommen auf dieser Welt -in uns- jedoch oft eine echte Herausforderung.

Du willst dich als Mensch in einer sehr begrenzten Realität erfahren. Da du die Entscheidung für jene Prozesse nicht bewusst erinnerst, glaubt ein Teil von dir, das Leben auf Erden wäre gefährlich, schmerzhaft und sogar tödlich. Doch dies ist eine Illusion.

Die Herausforderung besteht letztlich darin, die eigene Schöpferverantwortlichkeit anzunehmen und die damit verbundenen Hürden -so unüberwindlich sie scheinen- auch. Es wird keine bessere Welt geben als die, die wir erschaffen, denn die Welt ist das exakte Abbild unseres Geisteszustandes.

Trete ein...